Lehrlinge auf der Schulbank in Amerika

 

21 Schülerinnen und Schüler sind zur Zeit in Amerika, um Ihre Sprachkenntnisse aufzubessern und die amerikanische Kultur  sowie die Arbeitsweisen in den Betrieben Amerikas kennen zu lernen. Das Projekt, welches von der Marshall-Foundation unterstützt wird, geht bis 14. Juli. Der Unterricht findet an der Miami University in Ohio statt.

Arbeitseinblicke in Betriebe und Gemeinde

 

Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse Restaurantfachleute besuchten im Rahmen eines Lehrausganges das Nah und Frisch Geschäft in Antau, mit Schwerpunkt auf regionale und Bio-Produkte, das vom ehemaligen Lehrling Markus Hergovits geführt wird. Danach erfuhr man von Bürgermeister Endl im Gemeindeamt, welche Aufgaben eine Gemeinde zu erledigen hat. Schließlich traf man beim Weingut Pannonia Migsich zur Betriebsführung und Weinverkostung ein. Der Lehrausgang wurde in Ergänzung der Unterrichtsgegenstände Politische Bildung und Getränkekunde durchgeführt.

 

 

Sommerfest im Internat!

 

Am Montag, den 25. Juni 2018 fand zum Abschluss des Schuljahres ein Sommerfest im Internat statt. Bei selbstgemachter Bowle, guter Musik, frisch gebratenem Speck, Brot und Marshmallows war für Stimmung gesorgt. Ein schöner Abschluss und eine gute Einstimmung auf den Sommer! mehr Fotos ...

 

Das perfekte Brotkörberl!

 

Am Montag, den 18. Juni 2018 fand der Bundeslehrlingswettbewerb der Bäckerlehrling in Baden statt.

 

Manuel Hütter und Georg Wolf haben dabei das Burgenland vertreten

 

Österreichs 4.-Bester Lehrling ist Manuel Hütter, Georg Wolf hat den 12. Gesamtrang von den 25 Teilnehmern erreicht.

 

In der Gesamtwertung und bei der Publikumsbewertung erreichte das Burgenland den 3. Rang. Fotos

 

Der Star ist die gesamte Mannschaft

 

Teamsport hat eine Vielzahl von positiven Aspekten, wie gemeinsame Erlebnisse in der Gruppe, das Schließen von Freundschaften, den Umgang miteinander und vieles mehr.

 

Vom 11. bis 14. Juni 2018 fanden die Bundessommerspiele für Berufsschulen in Schielleiten statt und wir waren sehr erfolgreich. Ein Hoch auf das gesamte Burgenland-Team inklusive der Betreuer/in für die beste Gesamt-Mannschaftsplatzierung, den 3. Platz, seit Beginn der Bundesspiele für Berufsschulen.

 

Das Team Burgenland war mit insgesamt 15 Teilnehmer/innen bei allen Teambewerben am Start. In den ausgetragenen Mannschaftssportarten Fußball, Volleyball, Bogenschießen, Steirer-Games und Klettern war ein Erfolg nur gemeinsam als Team möglich. Diesen Teamgeist nutzte das Burgenland-Team und holte den 1. Platz im Bogenschießen und den 2. Platz bei den Steirer-Games.

 

Bei einem weiteren Fun-Bewerb, der länderübergreifend bestritten wurde, bewies das Burgenland-Team Respekt, Toleranz und Fairplay sowie den Umgang mit anderen Menschen, egal welchen Alters, welchen Geschlechts und welcher Nationalität.

 

Wir gratulieren dem gesamten Burgenland-Team zu den hervorragenden Leistungen! Fotos …

Play for benefits

 

Am Mittwoch, den 13. Juni 2018, veranstalteten die Schüler/innen der 3. Einzelhandelsklasse der Berufsschule Eisenstadt im Rahmen des Kompetenzfeldes Projektmanagement ein soziales Projekt. Der gesamte Erlös wurde an das St. Anna Kinderspital gespendet. Die Schüler/innen veranstalteten ein Volleyballturnier sowie ein Schätzspiel, das musikalisch begleitet wurde. Die 3. Einzelhandelsklasse bedankt sich bei allen Sponsoren und Teilnehmer/innen. Fotos...

VS trifft BS

 

15 Schüler/innen der Volksschule Antau besuchten unsere Schule und nahmen mit der 1. Bäcker Klasse und mit der 1. Maler Klasse am Unterricht teil. Die „Großen“ haben mit Freude ihre Fachkenntnisse vorgezeigt und die „Kleinen“ waren sehr eifrig beim Mitmachen dabei. Ein großes Dankeschön an Kollegen Pingitzer und Haspel, die diese tollen Stunden ermöglicht und geleitet haben! Fotos...

Logistik und Transport am Flughafen Wien-Schwechat

 

Immer wieder spielt die Logistik eine große Rolle, unter anderem dort, wo sich viele Menschen bewegen.

 

Um mehr über das Thema zu erfahren hat die 2. BU/c am 30. Mai 2018 den Flughaben Wien-Schwechat besucht. Es wurden 3 spektakuläre Attraktionen besichtigt. Zum einen die Rundfahrt am Vorfeld, wo der größte Flughafen Österreichs hautnah erlebt werden konnte. Zum anderen die Besucherwelt, die einen Einblick hinter die Kulissen des Towers, den Weg des Koffers und den Arbeitsplatz eines Piloten bot. Das größte Highlight war die Landung des A380, der aus Dubai kam.

 

Die Logistik ist ein komplexes Thema von dem wir nun eine genauere Vorstellung bekommen haben.

 

Planspiel Wirtschaft

 

Am 28. Mai 2018 absolvierten die Schüler/innen der 2. Büro-Klasse den Workshop „Planspiel Wirtschaft“ bei der Arbeiterkammer Burgenland. Die Betreuerin, Frau Stefanie Kern, MSc BSc MBA und ein Trainer führten die Jugendlichen spielerisch in die Welt der Wirtschaft ein. Um die Zusammenhänge besser zu verstehen, werden dabei wirtschaftliche Vorgänge simuliert. Die Schüler/innen profitieren nicht nur vom vermittelten Wissen des Lehrausgang, sondern erhielten außerdem eine Urkunde und viel Informationsmaterial mit auf den Weg. Die Berufsschule Eisenstadt bedankt sich bei der Arbeiterkammer für die tolle Abwicklung!

 

 

Vorläufige Klasseneinteilung für das Schuljahr 2018/19

Schüler für Schüler

An unserer Berufsschule Eisenstadt wird das Fach Projektpraktikum unterrichtet und so hatten die Schüler der 4. Gastronomiefachklasse das Vergnügen in dem Schuljahr 2018 ein Projekt auf die Beine zu stellen.

 

Dieses Projekt heißt „Schüler für Schüler“ und dient den nachfolgenden Gastronomieklassen. Es soll durch Anschauungsmaterial den zukünftigen Schülern die Weiterbildung erleichtert werden. Dies ist ein fertiges, selbst zusammengestelltes Kräuterhochbeet mit insgesamt 30 Kräutern.

 

Um die Kosten für das Material aufzubringen, haben wir eigene Getränke bzw. Smoothies kreiert und diese mit selbstgemachten Palatschinken verkauft. Unsere Einnahmen wurden zudem durch eine Spende unterstützt.

 

 

Herzlich Willkommen

Die Klassen des 4. Lehrgangs

Impressionen von Profis am Werk am 12. April 2018

Lehrlings- und Lehrbetriebscoaching

 

Eine Lehre läuft nicht immer reibungslos und stellt Lehrling und Lehrbetrieb manchmal vor Probleme. Manche kann man selber lösen, manchmal braucht es Unterstützung von außen. Dann ist das Lehrlings- und Lehrbetriebscoaching da. Dieses unterstützt gratis bei allen Herausforderungen rund um die Lehrausbildung, sei es im Privatleben, im Ausbildungsalltag oder in der Berufsschule. Nähere Informationen unter:

 

https://www.lehre-statt-leere.at/

 

Berufsschule Eisenstadt
Gölbeszeile 10 - 12
7000 Eisenstadt
Tel:  +43 2682 633 03-22
Fax: +43 2682 633 03-30
E-Mail: office@bs-eisenstadt.at

Wochenspeiseplan

Termine 2017/18

Infos zu kompetenzorientiertem Unterricht
Infos zu kompetenzorientiertem Unterricht
Einzige GenderKompetenzSchule des Burgenlandes
Einzige GenderKompetenzSchule des Burgenlandes